Detailangaben

ID: 6065 | zurück
Orelli, J.C. von (Hrsg.): Reformationsbüchlein
Chur, Otto, 1819., VI, 307 S. u. IV, 36 S.
Ein Denkmal des im Jahr 1819 in der Stadt Chur gefeierten Jubelfestes., enthält die folgenden Beiträge: 1. Des Ritters Joh. Guler von Wineck Darstellung des Bündnerischen Freiheitskampfes, nebst Anhang aus Marschall Ulysses v. Salis Denkwürdigkeiten, 104 S., 2. Feier des dritten Reformationsfestes in der Stadt Chur, 12 S., 3. Kurze Darstellung der Kirchenverbesserung in der Schweiz und Bünden von J.C. von Orelli, mit einer einleitenden Anrede von Paulus Kind, 19 S., 4. M. Ulrich Zwingli's Sendschreiben an gemeine drei Bünde in Rhätien, 7 S.,5. Von dem Leben, Streben und Wirken D. Martin Luthers, ein Vortrag von J. Herbst, 50 S., 6. Ueber die Zürcherische Reformation, eine Rede von J.C. von Orelli; nebst Anmerkungen, 42 S., 7. Die Idee bürgerlicher und christlicher Vervollkommnung unsers Gemeinwesens, eine Rede von J. Fried. von Tscharner, 38 S., 8. Geistliche Rede von D.S. Benedict, 22 S., 9. Nachmittagspredigt von L. Walther, 10 S., 10. Gedanken eines Laien. Ein Gedicht von C.C. Wredow, 2 S. sowie / Das christlich Leben des theuren Helden und treuen Vaters des Vaterlandes / Herrn Obersten Johann Gulers von Wineck, Rittern, beschrieben durch Fortunat Sprecher von Berneck, Ritter, der Rechten Doctor., hrsg. von J.C. von Orelli und J. Herbst mit Epitaphium
Kl.-8°, Fraktur, Halbleder, Vorsatz mit handschr. Widmung datiert 30. März 1840, 4 hinterste Seiten mit Papierverlust an den unteren Ecken (kein Textverlust) , durchgehnd stockfleckig, durchgehend gebräunte Seiten, Einband bestossen, gutes Exemplar
Theologie; Reformation; Rätica; Kirchengeschichte; Helvetica
CHF 140,00 / EUR 129,70

Bestellen